Hauptnavigation

Geräte

Nachfolgende Spezialausstattungen ermöglichen kompetente Hilfe der Bergungs- und der Fachgruppen.

Mit dem Hydraulikspreizer können großen Lasten gehoben und auseinandergedrückt werden.

Schere und Spreizer

Mit Schere und Spreizer gegen Beton und Eisen
Mit Gurten fixiert kann ein Verletzter im Schleifkorb auch in unwegsamem Gelände transportiert werden.

Schleifkorb und Bergeschleppe

Schleifen und Schleppen
Auf dem Monitor sieht der Helfer deutlich die Strukturen innerhalb der Trümmer.

Searchcam

Der Blick durch kleinste Lücken
Die Steckeiter ist im THW vielseitig einsetzbar, unter anderem für die Rettung von Verletzten.

Steckleiter

Eine unersetzbare THW-Helferin aus Aluminium
Helfer erstellen mit Hilfe des Einsatzgerüstsystems einen Steg.

Stegebau

Übers Wasser gehen
Die besondere Eigenschaft von Tauchpumpen liegt darin, dass sie vollständig in Flüssigkeit eingetaucht werden können.

Tauchpumpe

Abgetaucht
Die Schneidscheibe des Trennschleifers arbeitet mit circa 20.000 Umdrehungen die Minute.

Trennschleifer

Schneller Schnitt mit Funkenflug
In Auslandseinsätzen wie aktuell in Haiti werden Anschwemmfiltrations- anlagen eingesetzt.

Trinkwasseraufbereitungsanlage

Wasser für Menschen in Not
Ausgesendete Wärmestrahlung wird von der Kamera in ein sichtbares Bild umgewandelt.

Wärmebildkamera

Vermisste orten
Die Wechselsprechsonde wird durch die Trümmer zu dem Verschütteten geführt.

Wechselsprechsonde

Sprachkontakt unter der Erde

Zusatzinformationen

Navigation und Service