Hauptnavigation

Geräte

Nachfolgende Spezialausstattungen ermöglichen kompetente Hilfe der Bergungs- und der Fachgruppen.

Gute Zusammenarbeit ist notwendig, um die langen Balken des Abstützsystems Holz richtig zu positionieren.

Abstützsystem Holz

Ein Dreieck für marode Decken
THW-Einsatzkräfte richten Geophone aus.

Akustisches Ortungsgerät

In die Trümmer „hineinhören“
Eine dichte Atemschutzmaske ist im Ernstfall unbedingt notwendig.

Atemschutzgerät

Damit den Helfern nicht die Luft ausgeht

Betonkettensäge

Wie durch Butter schneiden
THW-Helferin und Rettungshund bei Ankunft an der Einsatzstelle.

Biologische Ortung

Das Ortungsgerät auf vier Pfoten
Einsatzkräfte werten die aus den Trümmern empfangenen Signale aus.

Bioradar

Eine neue Sichtweise
Mit Strom oder Druckluft werden beim THW die Bohr- und Aufbrechhämmer betrieben.

Bohr- und Aufbrechhämmer

Ab durch die Wand
Mit einer Heizflamme aus Acetylen und Sauerstoff erhitzen die THW-Einsatzkräfte das Metall auf über 1000 Grad Celsius.

Brennschneidegerät

Schneiden mit Sauerstoff
Einsatzkräfte seilen eine Kollegen in einen Schacht ab.

Dreibock

Die Mutter aller Tragekonstruktionen
Auf dem einachsigen Anhänger ist der Drucklufterzeuger sehr flexibel.

Drucklufterzeuger

Mit Druckluft gegen Hindernisse

Zusatzinformationen

Navigation und Service