Hauptnavigation

Spielend Helfen Lernen ...

in einer der vielen Jugendgruppen im THW!

THW-Junghelfer beim Bundesjugendwettkampf


Unter dem Motto „Spielend Helfen Lernen" hat sich die THW Jugend zum Ziel gesetzt, Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren in spielerischer Form an die Technik des THW heranzuführen.

In der THW-Jugend erlernst Du z.B. das Bauen eines Stegs, den Transport von Verletzten und das Ausleuchten von Einsatzstellen. Auch werden realistische Einsätzübungen nachgestellt!

Neben diesen typischen THW-Tätigkeiten wird großen Wert auf allgemeine Jugendarbeit gelegt. Das heißt, es werden regelmäßig Ausflüge sowie Spiel-, Film-, Grill-, Sport- und Bastelveranstaltungen angeboten.

Es ist also für jeden etwas dabei, und es wird nie langweilig!

Unterstützt und angeleitet werden die Jugendlichen von ausgebildeten JugendbetreuerInnen des THW, zu deren Ausbildung neben rechtlichen Grundlagen der Jugendarbeit und pädagogischen Grundlagen auch Themen wie z.B. Ausbildungslehre, medizinische Prävention oder Erlebnispädagogik zählen.

Um das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Jugendlichen der einzelnen Jugendgruppen zu stärken, werden regelmäßig die bei den Jugendlichen besonders beliebten Zeltlager auf Ortsverbands-, Landes- und Bundesebene durchgeführt. Auch werden Wettkämpfe ausgerichtet, bei denen die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen können.

Ab dem 17. Lebensjahr haben alle JunghelferInnen die Möglichkeit, in das THW als aktive HelferInnen übernommen zu werden. Voraussetzung hierfür ist der erfolgreiche Abschluss der Grundausbildung. Für mehr Infos zu diesem Thema klicke hier.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Würdest Du gerne mehr erfahren? Dann wende Dich an eine THW-Geschäftsstelle in Deiner Umgebung oder direkt an einen Ortsverband.

Wir freuen uns auf Dich! 

Als Ansprechpartner für den Bereich Jugendarbeit im LV HE/RP/SL ist

Danny Chahbouni
Sb Helfer-und Jugendarbeit

für Euch da.

Navigation und Service