Hauptnavigation

Einsatz nach Brand beim Drahtwerk St. Ingbert

Ein schwerer Brand in einer Halle des St. Ingberter Drahtwerkes rief am Freitag, den 04.05.2018 auch das THW auf den Plan. Einsatzschwerpunkte waren der Betrieb einer Führungsstelle, die Beurteilung der Halle durch den Baufachberater sowie das Schaffen eines Zugangs zur Halle.

Bei dem schweren Brand einer Halle des Drahtwerkes St. Ingbert am vergangenen Freitag waren auch mehrere THW-Ortsverbände gefordert. Um kurz vor 11 Uhr am Freitagmorgen wurde die Fachgruppe Einsatzleitung der St. Ingberter Feuerwehr und dadurch auch die SEG des THW-Ortsverbandes St. Ingbert alarmiert. Gemeinsam wurde eine Einsatzleitung aufgebaut, um alle eingesetzten Kräfte koordinieren und die Abarbeitung des Einsatzes führen zu können. Die gemeinsame Führungsstelle wurde bis zum Ende des Einsatzes gegen 05:00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag betrieben.

Gegen 13 Uhr wurde außerdem der Baufachberater des THW-Ortsverbandes Illingen zur Einsatzstelle gerufen, um die Statik der Halle zu beurteilen. Es stellte sich heraus, dass die Halle einsturzgefährdet ist und die Löscharbeiten nur noch von außen erfolgen können.

Kurz vor Mitternacht wurden die Bergungsgruppen der Ortsverbände St. Ingbert und Illingen sowie die Fachgruppe Räumen des Ortsverbandes Spiesen-Elversberg alarmiert. Gemeinsam sollte ein Zugang zur Halle von der Straßenseite her geschaffen werden, der aufgrund von Bäumen und eines dort offen verlaufenden Baches nur sehr schwer möglich war. Durch das Zurückschneiden einiger Bäume konnte eine Schneise geschlagen werden, die es ermöglichte, mit dem Gelenkmast der Werkfeuerwehr Bosch die verbliebenen Glutnester abzulöschen. Außerdem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Der Einsatz dauerte bis in die Morgenstunden an

THW

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service