Hauptnavigation

Mehr zum Thema: Verkehrsunglück

OV Mainz leuchtet Unfallstelle aus

Verkehrsunfall A60

In den Abendstunden des 26.1. ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A60, zwischen den Anschlussstellen Ingelheim-West und Bingen-Ost. Der Ortsverband Mainz wurde zur Ausleuchung der Unfallstelle und Ablösung der eingesetzten Feuerwehreinheiten angefordert.
mehr: Verkehrsunfall A60 …
Nach einem schweren Verkehrsunfall unterstützte das THW die Bergungsarbeiten.

Möbel auf der Autobahn

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A8 in der Nähe von Heusweiler unterstützen rund 60 THW-Kräfte die Bergungsarbeiten an einem verunglückten Sattelzug.
THW-Kräfte entluden die Pulversäcke, damit ein Bergungsunternehmen den LKW abschleppen konnte.

Einsatz im Schutzanzug

Einsatz unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen: Rund 40 THW-Kräfte aus drei Ortsverbänden bargen gestern auf der Bundesautobahn 6 zwischen Waldmohr und Homburg Gefahrgut aus einem verunglückten Lastwagen.
Vollsperrung der Bundesstraße 51 bei Bitburg nach einem Verkehrsunfall mit einem Gefahrgut-LKW.

THW unterstützt nach Verkehrsunfall

Auf der Bundesstraße 51 nahe Bitburg, werden bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem Gefahrgut-LKW zwei Menschen verletzt und einer getötet. Das THW unterstützt Feuerwehr bei den Bergungsarbeiten.
Hilfskräfte von Feuerwehr, THW und DRK absolvieren Übung erfolgreich.

Hilfsorganisationen üben gemeinsam die Hilfe nach Verkehrsunfall

Am vergangen Samstag wurde für die Hilfsorganisationen um eine Übungsalarmierung ausgelöst. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall eines Linienbusses mit mehreren PKW. Für viele der Verletzten Personen im Bus und den PKW war eine schnelle Hilfe erforderlich.
Ankoppeln eines liegengebliebenen LKW

Schnee hält THW auf Trab - Ortsverbände landesweit im Einsatz

Die erneut heftigen Schneefälle sorgen deutschlandweit für Einsätze des THW. Am gestrigen Dienstag waren die THW-Kräfte besonders auf den Autobahnen gefordert und schleppten liegengebliebene Fahrzeuge frei.
Freischleppen im Schnee unter Einsatzbedingungen

Winterchaos - THW unterstützt auf Autobahnen

Glatte Straßen und Schneelasten sorgten heute und am Wochenende vermehrt für Einsätze des THW in Hessen und Rheinland-Pfalz
Die Helfer des Ortsverbands Bad Kreuznach ist an der Einsatzstelle mit der Bergung des festgefahrenen Radbagger beschäftigt.

Festgefahrener Bagger - THW Einsatz in Unkenbach

Am Montagabend den 05.11.2012 wurde unser Ortsverband durch den Wehrleiter der Verbandsgemeine Alsenz-Obermoschel zur Einsatzstelle festgefahrener Radbagger nach Unkenbach zur Bergung alarmiert.
Die Übung wird mit dem computerbasierten Simulationsprogramm „Safer“ durchgeführt.

Führungskräfte des Landkreises Bad Kreuznach üben einen simulierten Massenunfall auf der B 41

Die Städte Herborn und Eschede werden für immer mit großen Unglücksfällen in Verbindung gebracht werden. Diese und andere Unglücke stellen alle Hilfsorganisationen vor große Herausforderungen, sowohl personell als auch logistisch.
Verfüllung einer Baugrube

Baustellenunfall - THW unterstützt Feuerwehr

Regenwasser unterspülte Strasse so stark, dass diese absackte. Die Kräfte des THW-Ortsverbandes Offenbach verhinderten weiteres Unglück.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service